Der Chef des Freizeitcamp Berka/Werra, Uwe Stoll, hat das Ruhlaer Nordisch-Kombinierer-Nachwuchsteam mit Betreuerstab und Eltern, auf Grund Ihrer erfolgreichen vergangenen Wettkampfsaison, zu einem Ganztagesaufenthalt im Freizeitcamp Werra inklusive einer Kanutour eingeladen.

Es war ein ganz toller und erlebnisreicher Tag bei Uwe und seiner Frau, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ein großes Dankeschön geht auch an Uwes Sponsoren, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Gleichzeitig wurde dieser passende Anlass genutzt, vier junge Nordisch-Kombinierte zu verabschieden. Cindy Haasch, Max Herbrechter, Marvin Schnittger und Levin Wagner  erhielten aus den Händen vom Marko Baacke (NK-Weltmeister von 2001) sowie seines Vaters Klaus (langjähriger Trainer der vier Athleten) ein Geschenk. Sie werden mit Beginn des neuen Schuljahres zum Sportgymnasium Oberhof wechseln, um dort ihre sportliche und schulische Ausbildung fortzusetzen.

http:www.freizeitcamp-Werra.de